Was ist Eigentum?

Eigentum beschreibt die rechtliche Zuordnung von materiellen und anderen Vermögensdingen gegenüber natürlichen und juristischen Personen.

Dem Eigentum gegenüber steht der Besitz, der veranschaulicht, wer in diesem Moment tatsächlich über die Sache verfügt. Im Mietrecht wird der Besitz beispielsweise an einer Wohnung mittels eines Mietvertrages geregelt. Der Mieter bzw. Besitzer ist jedoch nicht der Eigentümer der Wohnung, er darf sie nur gegen eine Art Nutzungsgebühr, den Mietpreis, bewohnen bzw. eben besitzen. Der Mietvertrag bestimmt dabei sehr genau, welche Rechte und Pflichten der Besitzer der Wohnung in dieser hat und welche Handlungen gänzlich ausgeschlossen sind.

Als Eigentümer einer Immobilie haben Sie natürlich auch Rechte und Pflichten. Z. B. gegenüber dem eventuellen Mieter. Zum Eigentümer werden Sie dann, wenn Sie eine Sache (z. B. eine Wohnung) kaufen, erben, geschenkt bekommen usw. In diesem Fall dürfen Sie darüber bestimmen, sofern Sie rechtliche Grenzen nicht überschreiten.

Derzeit hält der Bau-Boom und der Kauf-Boom für Immobilien an. Der Grund dafür ist der nach wie vor niedrige Leitzins der Europäischen Zentralbank. Wenn auch Sie davon profitieren möchten und sich mit einer Immobilie z. B. eine Vorsorge für das Alter schaffen wollen, bieten wir Ihnen auf unserer Seite einige Immobilien zum Kauf an.

Werden Sie Eigentümer und schaffen Sie sich so ein Stück Unabhängigkeit. Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gern zu Ihrer neuen Traumimmobilie in Chemnitz und Umgebung.

Zurück